Praxisbeispiel unserer Flexvermarktung

Danke InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG und WAGO für die innovative Zusammenarbeit. Gemeinsam ermöglichen wir den Erfolg der Energiewende. Denn mit der Vermarktung von Strom-Flexibilitäten wird nicht nur CO2 reduziert, sondern auch das Netz stabilisiert.

Weitere Artikel

EEG Umlage als Chance für mehr Flexibilitätsvermarktung

Christoph Gardlo im Interview mit Dr. Franziska Lietz von RITTER GENT COLLEGEN Rechtsanwälte PartGmbB
über die EEG-Umlage als Chance für die Flexibilitätsvermarktung – mehr Anlagen können nun flexibel vermarkten.

ENCAVIS AG

Gemeinsam mit der Encavis AG tragen wir zu einem grünen und sicheren Energiesystem bei. Flexibilität ist immer gefragt – Erneuerbare Energien können auch einen positiven Einfluss auf die Stabilisierung des Netzes haben.

TOP AGRAR

Im Interview mit Top Agrar erläutern unser CEO Christian Hövelhaus und COO Christoph Gardlo wie flexible Biogasanlagen von der marktübergreifenden Flexibilitätsvermarktung von ESFORIN profitieren können.

Wir beraten Sie gerne

Theodora Trah

Dr. Theodora Trah | Marketing & Projects
+49.201.22038-153
theodora.trah@esforin.com

ESFORIN SE | +49.201.22038-100 | info@esforin.com | Ruhrallee 201 | 45136 Essen

So individuell wie Ihr Bedarf: Unsere Antwort

Wir sind darauf spezialisiert, auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnittene Lösungen zu entwickeln. Und das dürfen Sie auch von den Informationen erwarten, die Sie von uns erhalten.

Wir beraten Sie gerne

Christian Muth

Christian Muth | Head of Sales Utilities
+49.201.22038-146

ESFORIN SE | +49.201.22038-100 | info@esforin.com | Ruhrallee 201 | 45136 Essen

So individuell wie Ihr Bedarf: Unsere Antwort

Wir sind darauf spezialisiert, auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnittene Lösungen zu entwickeln. Und das dürfen Sie auch von den Informationen erwarten, die Sie von uns erhalten.