Skip to main content

Industrie 4.0

Die Mengen zu verarbeitender Daten durch

  • Industrie 4.0 - Künstliche Intelligenz
  • das Internet der Dinge
  • europaweiten Datenaustausch

werden immer größer bei       

  • Netzbetreibern
  • Regulierungsbehörden
  • Energieproduzenten
  • produzierendem Gewerbe

und erfordern eine immer schnellere Verarbeitung!

Wer seinen Kunden am besten kennt und seine Bedürfnisse am besten vorhersieht, um innovative, kostenoptimierte Kundenlösungen kompetent, schnell und flexibel zu erarbeiten und Energieservices anzubieten, hat einen enormen Wettbewerbsvorteil. Wer als energieintensiver Industriekunde seinen Energiebedarf genau prognostiziert und an den Handelsplätzen Arbitragemöglichkeiten nutzt, kann seine Produktionskosten insgesamt verringern. Für nicht personalintensive Unternehmen wird die Möglichkeit des aktiven Energiemanagements über kompetente Energiedienstleister daher in den kommenden Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen.